Paul (Gottlieb Daniel Paul) Weber - Aufziehendes Gewitter am Chiemsee Paul (Gottlieb Daniel Paul) Weber malte ein "Aufziehendes Gewitter am Chiemsee" in einer äußerst stimmungsvollen Weise. Nach dem Studium in Frankfurt besuchte Paul Weber vier Jahre die Münchener Akademie, später bildete er sich in Antwerpen weiter. Anlässlich eines Paris-Aufenthaltes 1864 kam Paul Weber mit den Meistern der Barbizonschule und besonders mit J. F. Miller und C. Jaques zusammen. Diese Begegnung bewegte den reifen P. Weber so sehr, dass er seinen Malstil spürbar änderte. Zu Recht gilt er als einer der wichtigsten Vertreter des Paysage Intime in Deutschland.

  • Künstler
  • Paul (Gottlieb Daniel Paul) Weber (1823 - 1916)
  • Titel
  • Aufziehendes Gewitter am Chiemsee
  • Originalgröße
  • 97.0 x 61.0 cm
  • Themen
  • Landschaft
  • Technik
  • Öl/Leinwand
  • Gemälde Nr
  • K071081 /

Das Gemälde Aufziehendes Gewitter am Chiemsee von Paul (Gottlieb Daniel Paul) Weber als hochwertigen Kunstdruck hier bestellen